Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2006

18:43 Uhr

Fußball Bundesliga

Bremens Micoud zwickt´s im Rücken

Wegen Rückenbeschwerden musste Spielmacher Johan Micoud am Freitag das Training abbrechen. Ein Einsatz des Bremers in der Pokalpartie am Mittwoch beim FC St. Pauli ist ungewiss.

Weil der Rücken zwickt hat Spielmacher Johan Micoud am Freitag das Training beim Bundesligisten Werder Bremen abgebrochen. Der Einsatz des Franzosen am Samstag in Kropp (Schleswig-Holstein) im Testspiel gegen den Hamburger SV gilt als unwahrscheinlich. Auch ist sein Auftritt am kommenden Mittwoch (20.30 Uhr/live in der ARD) im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Regionalligist FC St. Pauli gefährdet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×