Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2006

13:41 Uhr

Fußball Bundesliga

Dortmund gibt Offerte für Jarosik ab

Bundesligist Borussia Dortmund wirbt offiziell um den tschechischen Mittelfeldspielers Jiri Jarosik von Bimingham City. Jarosiks Berater Viktor Kolar bestätigte, dass ein Angebot der Westfalen vorliege.

Der tschechischen Nationalspieler Jiri Jarosik vom englischen Erstligisten Birmingham City hat das Interesse von Borussia Dortmund geweckt. Der Berater des Mittelfeldspielers bestätigte am Donnerstag in der tschechischen Zeitung Sport eine Offerte der Westfalen, deren Sportdirektor Michael Zorc Jarosik am vergangenen Wochenenende beobachtet hatte. "Es gibt viele Angebote für Jiri", betonte Agent Viktor Kolar, "abgesehen von dem aus Deutschland auch eines aus England, Spanien und Russland."

An dem 28-Jährigen, der vom englischen Meister FC Chelsea an das abstiegsbedrohte Birmingham ausgeliehen ist, sollen englischen Medienberichten zufolge Zenit St. Petersburg und Osasuna Pamplona interessiert sein. Außerdem besitzt City eine Kaufoption. Jarosik bestritt in dieser Saison bisher 21 Premier-League-Spiele für den Klub und erzielte vier Tore. Am Montag hatte Zorc behauptet, den 1, 93-m-Mann "bisher nur beobachtet" zu haben: "Es gab in keinster Weise Verhandlungen."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×