Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

16:13 Uhr

Fußball Bundesliga

Einbrecher im Hause Grafite

Stürmer Grafite von Bundesligist VfL Wolfsburg muss den Verlust von Wertgegenständen im Wert von 100 000 Euro verschmerzen. Beim Brasilianer wurde eingebrochen.

Hatte Einbrecher in seinem Haus in Gifhorn: Wolfsburg-Stürmer Grafite. Foto: SID Images/pixathlon SID

Hatte Einbrecher in seinem Haus in Gifhorn: Wolfsburg-Stürmer Grafite. Foto: SID Images/pixathlon

Schlechte Nachrichten für Grafite vom VfL Wolfsburg: Beim Angreifer des Bundesligisten ist zwischen Weihnachten und Neujahr eingebrochen worden. Während sich der Brasilianer mit seiner Familie im Heimaturlaub befand, stiegen Diebe in sein Haus im Musikerviertel der Stadt Gifhorn ein und sollen dort Bargeld, Schmuck und weitere Wertgegenstände im Gesamtwert von über 100 000 Euro entwendet haben.

Grafite befindet sich derzeit mit dem VfL Wolfsburg im Trainingslager im spanischen Marbella. Die Putzfrau hatte den Einbruch bemerkt und der Polizei gemeldet. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×