Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

19:28 Uhr

Fußball Bundesliga

Eintrachts Knoten platzt gegen Burghausen

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat beim 3:0 gegen Zweitligist Wacker Burghausen den ersten Sieg im dritten Spiel der Rückrunden-Vorbereitung eingefahren. Streit, Takahara und Meier trafen für die Eintracht.

Nach zwei Unentschieden hat Bundesligist Eintracht Fankfurt den ersten Sieg in der Rückrunden-Vorbereitung eingefahren. Nach dem 0:0 gegen den MSV Duisburg und dem 2:2 gegen den SC Freiburg bezwang die Funkel-Truppe Zweitligist Wacker Burghausen mit 3:0 (1:0). Im Frankfurter Stadion am Riederwald trafen Albert Streit (44.), der Japaner Naohiro Takahara (78.) und Alexander Meier (82.) vor 1 000 Zuschauern.

Am Samstag absolviert die Eintracht die Generalprobe für den Rückrundenstart gegen Schalke 04 am 27. Januar (15.30 Uhr/live bei arena). Um 15.00 Uhr ist der Schweizer Erstligist Young Boys Bern am Riederwald zu Gast.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×