Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2009

21:35 Uhr

Fußball Bundesliga

Enttäuschende Generalprobe für Schalke 04

Im letzten Vorbereitungsspiel auf die Bundesliga-Rückrunde musste sich Schalke 04 mit einem 2:2 gegen 1 860 München begnügen. Jefferson Farfan bewahrte S04 vor einer Pleite.

Farfan trifft. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Farfan trifft. Foto: Bongarts/Getty Images

Schalke 04 hat die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga mit einer weiteren enttäuschenden Leistung abgeschlossen. Vier Tage vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale bei Carl Zeiss Jena am Dienstag (19.00 Uhr) kamen die Königsblauen gegen den Zweitligisten 1 860 München nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus. Nach vier Testspielen gegen zweitklassige Teams steht für Schalke nur ein Sieg zu Buche.

Vor 3 233 Zuschauern in der fast leeren Arena bewahrte Stürmer Jefferson Farfan die Gastgeber vor einer Niederlage. Der Peruaner erzielte in der 90. Minute das Tor zum Endstand. Zuvor hatten Ex-Nationalspieler Benjamin Lauth (27.) und der von Schalke ausgeliehene Marvin Pourie (86.) für 1 860 getroffen, Fabian Ernst (47.) erzielte für Schalke das zwischenzeitliche 1:1.

Zum Rückrundenauftakt gastiert der Bundesliga-Siebte am 31. Januar (15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Hannover 96.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×