Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2010

15:29 Uhr

Fußball Bundesliga

Entwarnung bei Podolski

Lukas Podolski musste am Dienstag wegen erneuter Rückenprobleme das Training abbrechen. Nach einer Untersuchung gab der 1. FC Köln jedoch Entwarnung bei dem Nationalstürmer.

Podolski erlebt keine glückliche Saison bisher. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Podolski erlebt keine glückliche Saison bisher. Foto: Bongarts/Getty Images

Bundesligist 1. FC Köln kann zum Rückrundenstart am Sonntag gegen Borussia Dortmund (17.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) wohl auf Nationalspieler Lukas Podolski bauen. Der Stürmer hatte sich am Dienstag mit Rückenbeschwerden vom Training abgemeldet, eine Entwarung gab es dann am Nachmittag nach einer Kernspintomografie.

"Lukas hat die Probleme am Rücken, aber es ist nichts Ernstes. Wir gehen davon aus, dass er vielleicht schon Mittwoch, spätestens aber am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurückkehren kann", sagte der Kölner Mannschaftsarzt Paul Klein dem Express. Im Januar 2008 fehlte Podolski seinem Ex-Klub Bayern München wegen einer Rücken-Blessur fast drei Wochen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×