Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2011

14:12 Uhr

Fußball Bundesliga

FCK leiht Hlousek aus

Der 1. FC Kaiserslautern rüstet sich für den bevorstehenden Abstiegskampf und hat Adam Hlousek von Slavia Prag ausgeliehen. Zudem sicherte sich der Bundesligist eine Kaufoption.

Adam Hlousek trägt zumindest bis zum Saisonende das Trikot von Kaiserslautern. Foto: SID Images/AFP/Michal Cizek SID

Adam Hlousek trägt zumindest bis zum Saisonende das Trikot von Kaiserslautern. Foto: SID Images/AFP/Michal Cizek

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern hat sich für den bevorstehenden Abstiegskampf mit dem dreimaligen tschechischen Nationalspieler Adam Hlousek verstärkt. Die Roten Teufel haben den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler bis Saisonende vom dreimaligen tschechischen Meister Slavia Prag ausgeliehen. Zudem sicherte sich der Aufsteiger eine Kaufoption.

"Mit Adam Hlousek gewinnen wir eine weitere Qualität in unserem Offensivspiel hinzu. Er ist ein junger, schneller und hungriger Spieler, der sich in der Bundesliga durchsetzen möchte. Wir sind überzeugt, dass er uns beim Erreichen unserer Ziele helfen kann", sagte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×