Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.04.2006

15:54 Uhr

Fußball Bundesliga

FCR Duisburg holt sich Nationalspielerin Fuss

Nach den schmerzlichen Abgängen von Silke Rottenberg und Shelley Thompson hat der FCR Duisburg eine hochkarätige Neuverpflichtung getätigt. Sonja Fuss soll die Qualität des Kaders wahren.

Der FCR-Duisburg kann für die nächste Saison nach zuletzt zwei namhaften Abgängen, nun einen Neuzugang vermelden, durch den die Qualität des Kaders gehalten werden soll. Die 43-malige Nationalspielerin Sonja Fuss wechselt zur neuen Saison vom FFC Brauweiler Pulheim zum Bundesliga-Rivalen FCR Duisburg. Die 27 Jahre alte Welt- und Europameisterin unterschrieb bei ihrem neuen Klub einen Ein-Jahres-Vertrag.

"Sonja ist eine exzellente Fußballerin, zweikampfstark, bringt aber auch unbändigen Offensivgeist auf den Platz. Sie hat eindeutig das Zeug zur Führungsspielerin", lobte Duisburgs Coach Dietmar Herhaus die Defensivspezialistin.

Allerdings muss Herhaus nach der laufenden Saison die Abgänge von Nationaltorfrau Silke Rottenberg (FFC Frankfurt) und Torjägerin Shelley Thompson (Hamburger SV) kompensieren.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×