Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.03.2006

14:09 Uhr

Fußball Bundesliga

Frankfurt weiterhin mit personellen Sorgen

Eintracht Frankfurt muss die Bundesligapartie am Samstag gegen Werder Bremen ohne vier Leistungsträger bestreiten. Christoph Preuß, Jermaine Jones, Christopher Reinhard und Chris fallen verletzungsbedingt aus.

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat vor dem Punktspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Werder Bremen den Ausfall von vier Leistungsträgern zu beklagen. Neben Christoph Preuß (Bandscheibenvorfall) werden definitiv auch Kapitän Jermaine Jones (Bänderriss), der defensive Mittelfeldspieler Chris (Fußprellung) sowie Talent Christopher Reinhard (Leistenverletzung) ausfallen.

"Es gibt bei allen kleine Fortschritte, aber für das Wochenende sind sie noch kein Thema", sagte Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel. Dagegen steht einem Einsatz von Top-Torjäger Ioannis Amanatidis trotz leichter Beschwerden im Knie offenbar nichts im Weg.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×