Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

15:57 Uhr

Fußball Bundesliga

Herthas Samba auf dem Sprung nach Blackburn

Verteidiger Christopher Samba von Bundesligist Hertha BSC Berlin steht vor einem möglichen Wechsel auf die Insel. Der 22-Jährige absolviert ab Samstag ein Probetraining bei Premier-League-Klub Blackburn Rovers.

Christopher Samba von Bundesligist Hertha BSC Berlin steht möglicherwerise vor einem Tapetenwechsel. Dem 22 Jahre alten Verteidiger soll ein Angebot vom Premier-League-Klub Blackburn Rovers vorliegen, ein Probetraining ab kommenden Samstag soll über einen Wechsel entscheiden.

"Das ist ein seriöses Angebot", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß im Trainingslager in Marbella. Hoeneß hatte bereits in der Vergangenheit angedeutet, einem Wechsel des bis 2008 an Hertha gebundenen Sambas bei einer entsprechenden Ablösesumme zuzustimmen. Der 1,96 m große Abwehr-Hüne konnte sich bislang keinen Stammplatz beim Tabellenfünften erkämpfen.

Sollte Samba beim Probetraining überzeugen und der Transfer mit den Engländern über die Bühne gehen, könnte Hoeneß in der Winterpause selbst noch einmal auf dem Markt aktiv werden. So wurde der 24 Jahre alte brasilianische Stürmer Bare vom japanischen J-League-Klub Ventforet Kofu zuletzt mehrfach mit Hertha in Verbindung gebracht. "Das ist ein interessanter Mann. Er ist einer von vielen, die wir im Blickfeld haben", erklärte Hoeneß.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×