Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2011

13:09 Uhr

Fußball Bundesliga

Kagawa in Tokio erfolgreich operiert

Shinji Kagawa von Bundesligist Borussia Dortmund ist am Sonntag in Tokio erfolgreich operiert worden. Der Japaner hatte sich beim Asien-Cup einen Mittelfußbruch zugezogen.

Wird dem BVB für lange Zeit fehlen: Shinji Kagawa. Foto: SID Images/Firo SID

Wird dem BVB für lange Zeit fehlen: Shinji Kagawa. Foto: SID Images/Firo

Der japanische Nationalspieler Shinji Kagawa von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund ist am Sonntag in der Universitätsklinik der japanischen Hauptstadt Tokio erfolgreich operiert worden. Dies gab der BVB am Montag bekannt. Der 21-Jährige hatte sich beim Asien-Cup-Halbfinale gegen gegen Südkorea in Katar einen Bruch des rechten Mittelfußes zugezogen.

Dortmunds Mannschaftsarzt Markus Braun war von seinem japanischen Kollegen Hiroshi Ikeda, der den Bundesliga-Profi operiert hatte, über den erfolgreichen Verlauf informiert worden. "Über das weitere Vorgehen, wie zum Beispiel die Frage, wo die Rehabilitation stattfindet, stehe ich mit Herrn Ikeda in einem medizinisch-kollegialen Austausch", sagte Braun am Montag.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×