Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2006

15:56 Uhr

Fußball Bundesliga

Kohler nach erstem "Zebra"-Training "optimistisch"

Bundesligist MSV Duisburg hat das Training im neuen Jahr wieder aufgenommen. "Wir werden hart arbeiten müssen, um unser Ziel zu erreichen. Aber ich bin nach den ersten Eindrücken optimistisch", so Coach Jürgen Kohler.

Trainer Jürgen Kohler hat beim Bundesligisten MSV Duisburg das erste Training im neuen Jahr geleitet. Den Aufgalopp der "Zebras" in die Bundesliga-Rückrunde verfolgten am Montag rund 500 Fans. "Wir werden hart arbeiten müssen, um unser Ziel zu erreichen. Aber ich bin nach den ersten Eindrücken sehr optimistisch", sagte Kohler nach dem Laktattest am Montag. Nach einer zweiten Trainingseinheit am Mittag fuhr der Weltmeister von 1990 mit dem neuen Co-Trainer Andreas Zachhuber zum Hallenturnier in die Kölnarena.

Bis auf Klemen Lavric - der slowenische Nationalspieler stößt nach einer abschließenden Untersuchung bei Nationalmannschafts-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Dienstag zur Mannschaft - waren alle MSV-Spieler an der Westender Straße dabei.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×