Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2009

10:20 Uhr

Fußball Bundesliga

Kruska wechselt zum FC Brügge

Marc-Andre Kruska wird ab sofort für den belgischen Erstligisten FC Brügge spielen. Sein bisheriger Klub Borussia Dortmund wird rund 750 000 Euro Ablöse erhalten.

FC Brügge will Dortmunder Kruska verpflichten. Foto: Bongarts/Getty Images SID

FC Brügge will Dortmunder Kruska verpflichten. Foto: Bongarts/Getty Images

Der belgische Erstligist FC Brügge hat mit sofortiger Wirkung Junioren-Nationalspieler Marc-Andre Kruska von Bundesligist Borussia Dortmund verpflichtet. Für Kruska erhalten die Westfalen rund 750 000 Euro Ablösesumme. Der Mittelfeldspieler unterschreibt beim 13-maligen belgischen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

Kruska, der beim BVB keine Chance auf einen Stammplatz hatte und mit Blick auf die U21-EM im Sommer bei einem anderen Verein Spielpraxis sammeln wollte, stand noch bis Ende der Saison bei der Borussia unter Vertrag.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×