Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.04.2006

13:00 Uhr

Fußball Bundesliga

Lange Pause für VfB-Keeper Dirk Heinen

Bundesligist VfB Stuttgart bekommt langsam aber sicher ein Torwartproblem. Nach Timo Hildebrand fällt nun auch noch Ersatztorhüter Dirk Heinen aus. Der Routinier zog sich im Training einen Riss der Achillessehne zu.

Dem VfB Stuttgart gehen die Torhüter aus. Keeper Dirk Heinen zog sich am Sonntag beim Training einen Riss der linken Achillessehne zu und wird den Schwaben damit für den Rest der Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

Heinen, der am Samstagabend noch bei einer Wette in der ZDF-Sendung "Wetten, dass...?" aktiv am Ball war, hatte in den letzten beiden Partien Nationaltorhüter Timo Hildebrand vertreten, der zurzeit ebenfalls wegen Problemen an der Achillessehne nicht spielen kann.

Sollte Hildebrand bis zum Heimspiel am kommenden Samstag gegen den 1. FC Nürnberg nicht fit werden, stünde möglicherweise der 21 Jahre alte Michael Langer aus dem Regionalliga-Team der VfB-Reserve vor seinem Bundesliga-Debüt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×