Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2011

18:57 Uhr

Fußball Bundesliga

Lautern besiegt Twente, Köln und Frankfurt feiern

Mit 4:1 hat Bundesligist 1. FC Kaiserslautern im Testspiel gegen Twente Enschede gesiegt. Eintracht Frankfurt und der 1. FC Köln stehen derweil im Finale des Antalya Cups.

Erfolgreicher Torschütze beim Testsieg von Lautern: Jan Moravek (l.). Foto: SID Images/pixathlon SID

Erfolgreicher Torschütze beim Testsieg von Lautern: Jan Moravek (l.). Foto: SID Images/pixathlon

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern hat das einzige Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Spanien gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Marco Kurz bezwang den niederländischen Meister Twente Enschede in La Manga 4:1 (3:1). Vor 250 Zuschauern erzielten Ivo Ilicevic (5.), Jan Moravek (22.), Pierre de Wit (30.) und Erwin Hoffer (52.) die Treffer der Pfälzer.

Am Sonntag nimmt Kaiserslautern an einem Blitzturnier bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf teil.

Frankfurt und Köln erreichen Finale beim Antalya Cup

Eintracht Frankfurt und der 1. FC Köln haben beim Antalya Cup das Finale erreicht. Die Mannschaft von Trainer Michael Skibbe setzte sich gegen den iranischen Erstligisten Persepolis FC Teheran mit 3:1 im Elfmeterschießen durch. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Auch Köln behielt gegen Antalyaspor erst im Elfmeterschießen mit 5:4 die Oberhand. Nach der regulären Spielzeit stand es ebenfalls 1:1.

Kevin Kraus brachte Frankfurt früh in Führung (3.), doch in der 85. Minute kamen die vom ehemaligen Bundesligastürmer Ali Daei trainierten Iraner durch Mohammad Mansouri zum Ausgleich. Stürmer Milivoje Novakovic traf zur Kölner Führung (26.), Necati Ates glich in der 57. Minute aus.

Gladbach-Neuzugänge mit erfolgreichem Debüt

Die Winterneuzugänge Martin Stranzl, Harward Nordtveit und Mike Hanke haben ein erfolgreiches Debüt im Trikot des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach gegeben. Das Tabellenschlusslicht gewann im Rahmen des Trainingslagers in La Cala de Mijas gegen den spanischen Drittligisten UD Estepona 3:0 (2:0).

Mohamadou Idrissou (10.), Filip Daems (34./Foulelfmeter) und Fabian Bäcker (57.) erzielten die Treffer des fünfmaligen deutschen Meisters, der am Freitag in einem weiteren Test auf den VfL Wolfsburg trifft.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×