Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2006

17:42 Uhr

Fußball Bundesliga

Leverkusen bleibt zu Hause

Bayer Leverkusen wird nicht wie geplant ins Trainingslager nach Herzlake fahren. Der Bundesligist entschloss sich kurzfristig, die weitere Rückrundenvorbereitung zu Hause zu bestreiten.

Bayer Leverkusen wird sich nicht im niedersächsischen Herzlake auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten. Die Rheinländer planen bis zum Rückrundenstart zu Hause zu trainieren und werden auch das geplante Testspiel gegen Kickers Emden (Mittwoch, 14.30 Uhr) in heimischen Gefilden bestreiten

Endgültig fest steht hingegen noch nicht, ob die für den kommenden Samstag verabredete Partie gegen Regionalligist Fortuna Düsseldorf in Leverkusen oder in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt stattfinden wird.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×