Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2010

15:17 Uhr

Fußball Bundesliga

Mainz mit Personalsorgen nach Leverkusen

Der FSV Mainz 05 muss zum Rückrundenauftakt bei Bayer Leverkusen auf vier Profis verzichten. Neben Torwart Dimo Wache fehlen auch Filip Trojan, Jan Kirchhoff und Marco Rose.

Fehlt in Leverkusen: Dimo Wache. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Fehlt in Leverkusen: Dimo Wache. Foto: Bongarts/Getty Images

Bundesligist FSV Mainz 05 muss beim Start in die Rückrunde am Samstag bei Herbstmeister Bayer Leverkusen (15. 30 Uhr/live bei Sky und Liga total) auf vier Profis verzichten. Mittelfeldspieler Filip Trojan (Adduktorenprobleme), die Verteidiger Marco Rose (Mittelfußverletzung) und Jan Kirchhoff sowie Torwart Dimo Wache (beide im Aufbautraining) stehen Trainer Thomas Tuchel nicht zur Verfügung.

Trotz dieser personellen Probleme zeigte sich Tuchel vor der Partie beim Spitzenreiter optimistisch. "Der Geist, der uns durch die Hinrunde getragen hat, ist wieder da. Die Aufgabe bei einem Top-Kandidaten auf die Meisterschaft, ist eine große Herausforderung, der wir uns gerne stellen", meinte der Coach: "Wir müssen allerdings eine herausragende Leistung bringen, um etwas Zählbares zu holen."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×