Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2007

18:13 Uhr

Fußball Bundesliga

Mainz verstärkt sich mit Bremens Andreasen

Leon Andreasen soll dem FSV Mainz in der Rückrunde der Bundesliga helfen, die Klasse zu erhalten. Der Mittelfeldspieler kommt auf Leihbasis von Spitzenreiter Werder Bremen zu den Rheinhessen.

Der FSV Mainz hat sich für den bevorstehenden Abstiegskampf in der Bundesliga verstärkt. Das Tabellen-Schlusslicht hat den Dänen Leon Andreasen von Spitzenreiter Werder Bremen bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler war bei den Hanseaten zuletzt nicht erste Wahl und soll bei der Mannschaft von Jürgen Klopp Spielpraxis sammeln. Die Mainzer besitzen zudem eine Option, das Leihgeschäft um ein weiteres Jahr auszudehnen. Der Kontrakt von Andreasen in Bremen läuft noch bis 2009.

Die Konkurrenz ist für Andreasen in Mainz auch wesentlich geringer als in Bremen, zumal Routinier Christof Babatz seinen Platz im Mittelfeld des Teams räumt. Der 32-Jährige wechselt nach sechs Jahren am Bruchweg zum Zweitliga-Aufsteiger TuS Koblenz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×