Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2007

13:15 Uhr

Fußball Bundesliga

Marcelinho von 300 Fans in Wolfsburg empfangen

Beim ersten Training des VfL Wolfsburg mit Marcelinho kamen rund 300 Fans zur Begrüßung. "Ich bin froh, hier zu sein und wurde gut von der Mannschaft aufgenommen", sagte der Brasilianer.

Neuzugang Marcelinho ist in seiner ersten Trainingseinheit bei seinem neuen Arbeitgeber VfL Wolfsburg von rund 300 Fans empfangen worden. Die klatschenden Zuschauer bildeten ein Spalier, als der 31-Jährige den Platz betrat.

"Ich bin froh, hier zu sein und wurde gut von der Mannschaft aufgenommen", sagte der Brasilianer, der in der vergangenen Woche für eine Ablösesumme in Höhe von knapp 2,8 Mill. Euro vom türkischen Erstligisten Trabzonspor zu den Niedersachsen gewechselt war. "Man hat gesehen, dass er fit ist", ergänzte VfL-Trainer Klaus Augenthaler nach dem Training.

Marcelinho wird seine erste Partie im Wolfsburger Trikot voraussichtlich am kommenden Samstag bestreiten. Dann tritt der Tabellenzwölfte zu einem Testspiel beim von Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus trainierten österreichischen Tabellenführer Red Bull Salzburg an. Zum Rückrundenstart am 27. Januar reisen die "Wölfe" dann zu Marcelinhos Ex-Verein Hertha BSC Berlin.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×