Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2011

14:54 Uhr

Fußball Bundesliga

Operation: Leverkusen wochenlang ohne Barnetta

Tranquillo Barnetta wird Bayer Leverkusen wohl mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler hat sich einen Innenmeniskusriss im rechten Knie zugezogen.

Tranquillo Barnetta muss operiert werden. Foto: SID Images/pixathlon SID

Tranquillo Barnetta muss operiert werden. Foto: SID Images/pixathlon

Bundesligist Bayer Leverkusen muss voraussichtlich mehrere Wochen auf den Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta verzichten. Der offensive Mittelfeldspieler erlitt laut Diagnose des Leverkusener Mannschaftsarztes Dr. Achim Münster im Testspiel der Werkself am Dienstag beim Zweitligisten VfL Bochum (3:0) einen Innenmeniskusriss im rechten Knie und muss operiert werden.

"Das ist natürlich ärgerlich, aber nicht zu ändern. Nach der OP werde ich alles daran setzen, der Mannschaft so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stehen", wurde Barnetta in einer Pressemitteilung des Klubs zitiert.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×