Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.04.2006

16:42 Uhr

Fußball Bundesliga

Pantelic bleibt weiter ein Herthaner

Hertha BSC Berlin hat Marko Pantelic auch für die Zukunft an sich gebunden. Der Bundesligist nahm die Kaufoption für den bisher von Roter Stern Belgrad nur ausgeliehenen Stürmer wahr.

Hertha BSC Berlin kann auch künftig auf einen ihrer wichtigsten Spieler dieser Saison bauen. Der Bundesligist hat sich langfristig die Dienste des serbischen Stürmers Marko Pantelic gesichert. Der Klub zog seine Kaufoption und nahm Pantelic bis 2009 unter Vertrag, nachdem der 27-Jährige für die laufende Spielzeit lediglich von Roter Stern Belgrad ausgeliehen worden war. Der Angreifer ist mit zehn Saisontreffern zweitbester Berliner Torschütze. In den vergangenen sechs Partien traf Pantelic sechs Mal.

Die Kaufoption sah eine Ablösesumme in Höhe von 1,5 Mill. Euro vor. Hertha-Manager Dieter Hoeneß war unter der Woche nach Belgrad geflogen, um die Modalitäten des Transfers zu klären. Zuletzt war auch die Möglichkeit einer Ratenzahlung für den finanziell nicht auf Rosen gebetteten Bundesligisten im Gespräch.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×