Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2007

10:37 Uhr

Fußball Bundesliga

Pause für Berlins Boateng

Wegen einer Knie-Operation fällt U20-Nationalspieler Kevin Boateng beim Bundesligisten Hertha BSC Berlin etwa vier Wochen aus.

Mittelfeldspieler Kevin Boateng vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin musste sich am Freitagmorgen im Berliner Martin-Luther-Krankenhaus einer Knie-Operation unterziehen. Der 19 Jahre alte U20-Nationalspieler litt unter einem Einriss des Innenmeniskus und wird seinem Klub nach Aussage von Vereinsarzt Dr. Ulrich Schleicher voraussichtlich vier Wochen fehlen.

Noch Anfang der Woche hatte es so ausgesehen, als würde Boateng um eine Operation herumkommen. "Doch am Donnerstag war der Meniskus eingeklemmt und keine Bewegung mehr ohne Schmerzen möglich, deshalb war die OP unumgänglich", so Schleicher. Boateng hatte wegen der Kniebeschwerden zuletzt schon nicht mittrainieren können.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×