Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2010

14:06 Uhr

Fußball Bundesliga

Pizarro bei Werder zurück in Startelf

Nach überstandenen Knieproblemen wird Torjäger Claudio Pizarro im Nord-Süd-Gipfel gegen Bayern München sein Comeback in der Startelf von Werder Bremen geben.

Zurück im Team: Claudio Pizarro. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Zurück im Team: Claudio Pizarro. Foto: Bongarts/Getty Images

Nach überstandenen Knieproblemen wird Torjäger Claudio Pizarro im Nord-Süd-Gipfel am kommenden Samstag gegen Bayern München (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) sein Comeback in der Startelf des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen geben. "Er hat die gesamte Woche gut trainiert und wird von Beginn an dabei sein", sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf am Donnerstag.

Beim Start der Rückrunde am vergangenen Wochenende bei Eintracht Frankfurt (0:1) war Pizarro für die seit fünf Punktspielen sieglosen Bremer nur als Joker zum Einsatz gekommen. "Wenn man sich die Tabelle anschaut, brauchen wir jetzt andere Ergebnisse als zuletzt. Wenn das gegen die Bayern gelingen würde, wäre das umso schöner. Wir müssen sehen, dass der Abstand zur Spitze nicht zu groß wird", sagte Schaaf, der weiter auf Sebastian Boenisch und Philipp Bargfrede (beide Knieprobleme) verzichten muss.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×