Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2008

11:29 Uhr

Fußball Bundesliga

Profis wählen Diego zum Spieler der Hinrunde

Diego von Bundesligist Werder Bremen ist von seinen Profikollegen zum Spieler der Hinrunde gewählt worden. Der 22-Jährige landete bei der vom Magazin kicker durchgeführten Wahl klar vor Franck Ribery (Bayern München).

Die herausragenden Leistungen des Brasilianers Diego im Trikot von Werder Bremen sind auch den Profikollegen des 22-Jährigen nicht verborgen geblieben. In einer Umfrage des Fachmagazins kicker, an der sich 275 Profis beteiligten, ist der Nationalspieler mit 44,9 Prozent zum besten Spieler der Hinrunde 2007/2 008 gewählt worden.

Mit deutlichem Abstand landeten Bayern Münchens französischer Neuzugang Franck Ribery (21,5) und HSV-Kapitän Rafael van der Vaart (16,8) auf den Plätzen zwei und drei. Zum dritten Mal seit seinem Wechsel im Sommer 2006 nach Bremen hatte Diego damit in der Umfrage unter den Profikollegen die Nase vorn.

Adler bester Torwart

Bester Torwart war in der Hinrunde nach Ansicht der Bundesliga-Spieler der Leverkusener Rene Adler. Mit 35,8 Prozent der stimmen verwies er Nationaltorwart Robert Enke (Hannover 96/28, 0) und Frank Rost (Hamburger SV/11,4) auf die nächsten Ränge.

Der Gewinner unter den Trainern in dieser Saison war bisher laut der Profis der Karlsruher Coach Edmund Becker (39,4) vor dem Hamburger Trainer Huub Stevens (31,7) und Dieter Hecking von Hannover 96 (12,0). Der Verlierer unter den Trainern ist laut des Votums der ehemalige Bielefelder Coach Ernst Middendorp (39,0) vor Thomas Doll (Borussia Dortmund/17,8) und Hans Meyer (1. FC Nürnberg/12,2).

KSC überrascht die Profis

Am meisten positiv überrascht hat die Erstliga-Kicker Aufsteiger KSC (71,2) vor Hannover (9,5) und Bayer Leverkusen (9,1). DFB-Pokalsieger 1. FC Nürnberg war dagegen die Negativ-Überraschung (33,8) vor Dortmund (30,5) und dem deutschen Meister VfB Stuttgart (9,2).

Nach Ansicht der Profis aus dem deutschen Fußball-Oberhaus ist der brasilianische Weltfußballer Kaka (AC Mailand) tatsächlich der derzeit beste Spieler der Welt (47,5) vor dem Argentinier Lionel Messi (FC Barcelona/31,8) und dem Portugiesen Cristiano Ronaldo (Manchester United/5,7). Auf Position vier rangiert bereits der Bremer Diego zusammen mit seinem Landsmann Ronaldinho (FC Barcelona (jeweils 3,1). Bester Schiedsrichter der Spielzeit 07/08 ist bislang Markus Merk (Otterbach/18,5) knapp vor Florian Meyer (Burgdorf/18,1).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×