Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2011

17:31 Uhr

Fußball Bundesliga

Ribery droht erneut längere Verletzungspause

Franck Ribery wird vermutlich wieder längere Zeit ausfallen. Der Franzose musste beim Spiel in Wolfsburg nach einem Foul mit dem Verdacht auf einen Bänderiss ausgewechselt werden.

Franck Ribery droht erneut eine längere Pause. Foto: SID Images/Firo SID

Franck Ribery droht erneut eine längere Pause. Foto: SID Images/Firo

Offensivspieler Franck Ribery vom deutschen Meister Bayern München droht eine mehrwöchige Pause. Der französische Nationalspieler erlitt im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg (1:1) eine Verletzung im linken Knie. Ob es sich um eine Bänderverletzung handelt, wollte der Klub nicht bestätigen. "Eine genaue Diagnose gibt es Sonntag oder Montag", sagte Bayerns Trainer Louis van Gaal.

Ribery verletzte sich im ersten Durchgang nach einer Attacke von Wolfsburgs Mittelfeldspieler Josue und musste auf zwei Betreuer gestützt den Platz verlassen. Für ihn kam der Niederländer Arjen Robben nach 237 Tagen zu seinem Comeback im Bayern-Dress. Van Gaal kritisierte Josue nur indirekt: "Ich kann nur sagen, dass der Ball bei Josues Einsatz schon lange weg war."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×