Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.03.2006

14:40 Uhr

Fußball Bundesliga

Schalke wieder mit Kevin Kuranyi

Bundesligist Schalke 04 kann ab sofort wieder auf die Dienste von Nationalstürmer Kevin Kuranyi bauen: Der Angreifer meldete sich nach der dreiwöchiger Verletzungspause zurück.

Gut drei Wochen nach seiner Meniskus-Operation gibt Nationalspieler Kevin Kuranyi sein Comeback in der Bundesliga. Der 23-Jährige wird am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Heimspiel von Vizemeister Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg wieder aufs Feld zurückkehren. "Er hat in den letzten zwei Tagen unheimliche Fortschritte gemacht, er wird von Anfang an spielen", sagte Trainer Mirko Slomka am Donnerstag.

Fraglich ist dagegen noch, ob der Schalker Coach Mittelfeldspieler Zlatan Bajramovic und Verteidiger Dario Rodriguez einsetzen kann. Der Bosnier, der an einer Schleimbeutelentzündung im Hüftknochen laboriert, und der Uruguayer, der beim 0:3 am Sonntag bei Bayern München einen Muskelfaserriss in der Wade erlitt, absolvierten am Donnerstag Sondertraining. Erst nach dem Abschlusstraining am Freitag soll über einen Einsatz entschieden werden.

Verzichten muss Slomka definitiv auf Abwehrchef Marcelo Bordon, der nach seiner fünften Gelben Karte gesperrt ist.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×