Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2010

17:21 Uhr

Fußball Bundesliga

Schalkes Holtby erleidet Muskelfaserriss

Nach Peer Kluge und Heiko Westermann muss Schalkes Trainer Felix Magath in den kommenden Wochen auch auf Lewis Holtby verzichten. Der 19-Jährige zog sich einen Muskelfaserriss zu.

Lewis Holtby betsritt bislang neun Saisonspiele für Schalke. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Lewis Holtby betsritt bislang neun Saisonspiele für Schalke. Foto: Bongarts/Getty Images

Bundesligist Schalke 04 bleibt das Verletzungspech treu. Nach den Ausfällen von Neuzugang Peer Kluge (Bänderriss im Sprunggelenk) und Kapitän Heiko Westermann (Meniskus-Operation) erwischte es nun in Lewis Holtby den dritten Schalker Spieler innerhalb von vier Tagen.

Der 19-Jährige erlitt am Mittwoch einen Muskelfaserriss im Oberschenkel und wird den "Königsblauen" voraussichtlich drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×