Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2010

14:02 Uhr

Fußball Bundesliga

Schmadtke poltert nach Testspiel-Pleite

Jörg Schmadtke hat die Profis von Hannover 96 nach der Niederlage gegen Union Berlin heftig attackiert. "Das hat kein Niveau", sagte der Sportdirektor: "Das geht so nicht."

Sauer auf die 96-Profis: Jörg Schmadtke. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Sauer auf die 96-Profis: Jörg Schmadtke. Foto: Bongarts/Getty Images

Nach der peinlichen 1:2-Testspielniederlage am Dienstagabend beim Zweitligisten Union Berlin ist Sportdirektor Jörg Schmadtke mit den Profis des Bundesligisten Hannover 96 hart ins Gericht gegangen. "Das hat kein Niveau. Das ist Betriebssport. Wenn es um etwas geht, hebt jeder den Arm. Aber da draußen sehe ich nichts. Das geht so nicht", sagte der Manager nach der Pleite und polterte gemäßübereinstimmenden Medienberichten in der 96-Kabine.

Die Niedersachsen, die in der Liga nach sechs Punktspielen ohne Sieg in Folge nur noch einen Zähler vom Relegationsplatz entfernt sind, hatten sich gegen Union erneut über weite Strecken schwach präsentiert.

Das zweite und damit auch letzte Vorbereitungsspiel auf den Rückrundenstart am 16. Januar gegen Tabellenschlusslicht Hertha BSC Berlin bestreitet Hannover am kommenden Samstag (15.00 Uhr) beim Zweitligisten Arminia Bielefeld.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×