Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2006

13:40 Uhr

Fußball Bundesliga

Sonck und Böhme im "Fohlen"-Trainingslager dabei

Borussia Mönchengladbach tritt am Freitag die Reise ins Trainingslager mit zwei ehemals Langzeitverletzten an. Der belgische Stürmer Wesley Sonck und Mittelfeldspieler Jörg Böhme wagen in Oliva den Neuanfang.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hofft für die Rückrunde auf den Belgier Wesley Sonck. Der Angreifer, der bei den "Fohlen" aufgrund von zahlreichen Verletzungen erst sieben Bundesligaspiele absolvierte, fliegt mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Oliva/Spanien. Der belgische Nationalspieler, der im vergangenen Winter für rund 3,5 Mill. Euro von Ajax Amsterdam gekommen war, fiel in der laufenden Saison zunächst wegen eines dreifachen Rippenbruchs aus. Anschließend setzte ihn eine Leisten-Operation außer Gefecht.

Auch Böhme dabei

Auch Jörg Böhme gehört dem Borussen-Tross an. Der frühere Nationalspieler war wegen einer Knieverletzung ebenfalls die gesamte Hinrunde ausgefallen. Bereits im November hatte der Linksfuß wieder mit dem Training begonnen. Profiluft dürfen in Spanien, wo die Borussia Testspiele gegen den VfL Bochum, UD Levante und Rot-Weiss Essen bestreitet, auch die 19 Jahre alten Nachwuchsspieler Tobias Levels und Dennis Kempe schnuppern.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×