Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

09:58 Uhr

Fußball Bundesliga

Stellenabbau bei Energie Cottbus geplant

Eine Reduzierung seines aufgeblähten Kaders strebt Bundesliga-Verein Energie Cottbus noch in der Winterpause an. Unter anderem könne Linksverteidiger Sidney die Lausitzer verlassen.

Der Kader von Bundesligist Energie Cottbus soll noch in der Winterpause abgespeckt werden. "Wir würden gerne noch zwei oder drei Spieler abgeben", sagte Energie-Manager Steffen Heidrich im Trainingslager in Antalya. Bislang verzeichnete der Aufsteiger in Erwin Skela und Mario Cvitanovic zwei Neuzugänge für die Rückrunde.

Ein Kandidat auf der Streichliste ist offenbar der Brasilianer Sidney. Der Linksverteidiger hat nach der Verpflichtung des Kroaten Cvitanovic bei den Lausitzern keine Perpektive mehr. "Wir würden ihm für einen Wechsel keine Steine in den Weg legen", erklärte Heidrich. Sidney Vertrag läuft am Ende der Saison aus.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×