Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.04.2006

18:03 Uhr

Fußball Bundesliga

Stuttgart beobachtet potenziellen Soldo-Nachfolger

Nenad Kovacevic könnte in der kommenden Bundesliga-Saison Kapitän Zvonimir Soldo beim VfB Stuttgart ersetzen. Scouting-Chef Herbert Briem beobachtete den Spielführer vom serbischen Spitzenklub Roter Stern Belgrad.

Bundesligist VfB Stuttgart sucht offenbar in Serbien nach einem möglichen Nachfolger für seinen am Saisonende ausscheidenden Kapitän Zvonimir Soldo. Scouting-Chef Herbert Briem beobachtete Spielführer Nenad Kovacevic vom serbischen Spitzenklub Roter Stern Belgrad. Der 25 Jahre alte Nationalspieler ist wie Soldo im defensiven Mittelfeld beheimatet.

Unterdessen bleibt Trainer Jürgen Röber in der serbischen Liga mit Partizan Belgrad weiter dem Tabellenführer Roter Stern auf den Fersen: Am 25. Spieltag siegte Partizan 3:1 im Lokalderby bei Vozdovac Belgrad, hat aber weiter sieben Punkte Rückstand auf Platz eins.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×