Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2010

17:17 Uhr

Fußball Bundesliga

Stuttgarter Rudy fällt gegen "Wölfe" wohl aus

Sebastian Rudy wird dem VfB Stuttgart im Bundesligaspiel gegen Wolfsburg am Samstag möglicherweise fehlen. Der Mittelfeldspieler erlitt einen Innenband-Teilabriss im linken Knie.

Sebastian Rudy vom VfB Stuttgart ist gegen den VfL Wolfsburg fraglich. Foto: AFP SID

Sebastian Rudy vom VfB Stuttgart ist gegen den VfL Wolfsburg fraglich. Foto: AFP

Bundesligist VfB Stuttgart muss beim Rückrundenstart am Samstag gegen den deutschen Meister VfL Wolfsburg (18.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) aller Voraussicht nach auf Mittelfeldspieler Sebastian Rudy verzichten. Der Youngster zog sich im VfB-Trainingslager in La Manga einen Teilabriss des Innenbandes im linken Knie zu. Das ergab eine Kernspintomographie. Zunächst war bei Rudy lediglich eine Innenbandzerrung vermutet worden.

Rudy absolvierte jedoch am Montag bereits wieder ein leichtes Lauftraining. Begleitet wurde er dabei von VfB-Spielführer Matthieu Delpierre, der zuletzt an einem Zehenbruch laborierte. Der Einsatz des französischen Abwehrchefs gegen Wolfsburg ist indes ebenso noch fraglich wie der von Timo Gebhart (Reizung der Patellasehne).

Am Dienstag bestreitet der VfB seine Rückrunden-Generalprobe gegen den österreichischen Erstligisten Lask Linz auf dem Sportplatz neben der Klub-Geschäftsstelle (15.00 Uhr).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×