Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2010

18:18 Uhr

Fußball Bundesliga

Trainer Slomka soll es in Hannover richten

Bundesligist Hannover 96 hat nach der Beurlaubung von Trainer Andreas Bergmann Mirko Slomka verpflichtet. Der 42-Jährige soll einen Vertrag bis 2011 erhalten.

Neuer Hannover-Coach: Mirko Slomka. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Neuer Hannover-Coach: Mirko Slomka. Foto: Bongarts/Getty Images

Mirko Slomka wird neuer Trainer bei Bundesligist Hannover 96. Der frühere Schalke-Coach tritt die Nachfolge von Andreas Bergmann an, der am Dienstag nach zuletzt sieben sieglosen Spielen in Serie entlassen worden war. Das teilte der Klub mit. Slomka unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2011.

Der 42-Jährige, der seit seiner Entlassung am 13. April 2008 bei Schalke keinen Klub mehr trainiert hatte, war bereits von 1989 bis 1999 Jugend- und von 2001 bis 2004 Assistenztrainer von Ralf Rangnick in Hannover.

"Wir sind davon überzeugt, dass Mirko Slomka mit unserer Mannschaft den Abstieg verhindern wird. Darüber hinaus soll er die 96-Mannschaft der Zukunft entwickeln", sagte Sportdirektor Jörg Schmadtke. Slomka wird am Mittwoch in Hannover offiziell vorgestellt.

"Ich freue mich auf die Herausforderung in meiner Heimat und bin überzeugt, dass wir den Schritt nach oben rasch gehen werden. Die Mannschaft und ich müssen uns schnell aneinander gewöhnen und dann schon gegen Mainz am kommenden Samstag punkten", sagte Slomka.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×