Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

18:15 Uhr

Fußball Bundesliga

Überragender Lakic rettet Hertha Unentschieden

Hertha BSC Berlin und Borussia Dortmund haben sich in einem Freundschaftsspiel 3:3 getrennt. Auf Seiten der Hertha wusste der Kroate Srdjan Lakic mit zwei Toren und einer Vorlage besonders zu überzeugen.

Eine starke Leistung des kroatischen Stürmers Srdjan Lakic hat Bundesligist Hertha BSC Berlin im Testspiel gegen Borussia Dortmund zu einem Unentschieden verholfen. Beim 3:3 (2:2) in Marbella bereitete Lakic den ersten Hertha-Treffer durch Solomon Okoronkwo (4.) mit einem Pfostenschuss vor und erzielte die weiteren Tore (17. und 83.) selbst. Für die Borussia, die auch das dritte Vorbereitungsspiel auf den Schlager gegen Bayern München zum Rückrundenstart am 26. Januar (20.30 Uhr/live bei arena) ohne Niederlage überstand, trafen vor 700 Zuschauern Philipp Degen (7.), Nelson Valdez (13.) und Matthew Amoah (61.).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×