Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.04.2006

15:31 Uhr

Fußball Bundesliga

Valdez ist heiß auf den BVB

Nelson Valdez will später "nicht als Eisverkäufer durch Paraguay reisen". Deswegen macht sich der Stürmer Gedanken um seine Zukunft und drängt auf einen Wechsel von Werder Bremen zu Borussia Dortmund.

Nelson Valdez will der Weser den Rücken kehren. Der Stürmer drängt trotz eines Vertrages bei Werder Bremen bis zum 30. Juni 2007 auf einen vorzeitigen Wechsel zu Borussia Dortmund. "Ich will im Sommer nach Dortmund. Mit der Borussia bin ich mir bereits einig, auch wenn noch nichts unterschrieben ist", sagte der Torjäger der Syker Kreiszeitung: "Ich muss an mich denken. Einem Profi bleibt nur eine kurze Zeit, um für das weitere Leben vorzubeugen. Ich habe keine Lust, später als Eisverkäufer durch Paraguay zu reisen."

Die Bremer, bei denen Valdez zuletzt Ivan Klasnic aus der Stammformation verdrängt hatte, scheinen derzeit allerdings nicht bereit, auf die Offerte des BVB einzugehen. "Das Dortmunder Angebot ist keine Größenordnung, über die wir nachdenken", erklärte Sportdirektor Klaus Allofs. Angeblich will die Borussia nach derzeitigem Verhandlungsstand rund drei Mill. Euro für Valdez an die Weser überweisen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×