Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2009

16:39 Uhr

Fußball Bundesliga

Venezolaner Rincon kommt zum Hamburger SV

Der Hamburger SV hat den venezolansichen Nationalspieler Tomas Rincon verpflichtet. Der Mittelfelspieler erhält zunächst einen Vertrag bis zum Ende des Jahres.

Der HSV behält Tomas Rincon vorerst bis Ende 2009 und hat eine Kaufoption. Foto: AFP SID

Der HSV behält Tomas Rincon vorerst bis Ende 2009 und hat eine Kaufoption. Foto: AFP

Bundesligist Hamburger SV hat den venezolanischen Nationalspieler Tomas Rincon verpflichtet. Der 21-Jährige kommt von Deportivo Tachira und unterschreibt bei den Hanseaten zunächst einen Vertrag bis zum 31. Dezember 2009. Danach kann der HSV den Mittelfeldspieler per Option bis zum 30. Juni 2013 an sich binden. Über die Ablösemodalitäten gab es keine Angaben.

Rincon ist nach Marcel Ndjeng von Borussia Mönchengladbach der zweite Winter-Zugang der Hamburger, die in der vergangenen Woche den niederländischen Nationalspieler Nigel de Jong für die Rekordablöse in Höhe von 20 Mill. Euro an den englischen Premier-League-Klub Manchester City abgaben.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×