Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2011

14:33 Uhr

Fußball Bundesliga

Völler glaubt an Verlängerung mit Adler

Laut Sportdirektor Rudi Völler trägt Rene Adler trotz Ausstiegsklausel auch in Zukunft das Trikot von Bayer Leverkusen. Der Bundesligist sei mit Adler in "ordentlichen Gesprächen".

Rudi Völler glaubt an eine Vertragsverlängerung mit Rene Adler. Foto: SID Images/Team 2 SID

Rudi Völler glaubt an eine Vertragsverlängerung mit Rene Adler. Foto: SID Images/Team 2

Trotz einer Ausstiegsklausel für Rene Adler ist Sportdirektor Rudi Völler vorsichtig optimistisch, dass der Nationaltorwart Bundesligist Bayer Leverkusen über die Saison hinaus die Treue hält. "Rene Adler ist seit seiner Kindheit Fan von Manchester United. Es gibt für ihn eine Ausstiegsklausel nur für Manchester United. Die Ablöse - wenn er zu Manchester United will - liegt bei weit über 20 Mill. Euro. Wir wollen ihn aber halten, sind da auch in ordentlichen Gesprächen und wollen, dass er noch einige Jahre bleibt", sagte Völler am Sonntag im Sport1-Doppelpass, fügte aber hinzu: "Aber auch wenn er geht, wird es bei Leverkusen weitergehen."

Adler hatte zu Beginn des Monats bestätigt, dass er sich mit Bayer darauf verständigt habe, die Verhandlungen bis April ruhen zu lassen. Der Vertrag Adlers beim Werksklub läuft noch bis 2012.

Zuversichtlich ist Völler auch, dass Trainer Jupp Heynckes noch eine weitere Saison bei Bayer auf der Bank sitzt. "Jupp Heynckes hat natürlich Freude an seinem Job bei Bayer Leverkusen. Für ihn geht es nicht darum zu pokern, für ihn geht es darum: Häng ich noch mal ein Jährchen dran oder höre ich ganz auf. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass er noch ein Jahr bleibt", sagte der Bayer-Sportchef.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×