Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2007

20:46 Uhr

Fußball Bundesliga

Werder Bremen prüft Option Carew

Norwegens Nationalspieler John Carew könnte möglicherweise schon bald das Trikot von Bundesligist Werder Bremen tragen. "Er ist eine Option, die wir prüfen und ein interessanter Spieler", so Werder-Manager Klaus Allofs.

Bundesliga-Herbstmeister Werder Bremen hat Interesse an einer Verpflichtung des norwegischen Nationalspielers John Carew angemeldet. Im Trainingslager in Belek (Türkei) bestätigte Werder-Manager Klaus Allofs am Samstag, dass der 27 Jahre alte Stürmer in Diensten des französischen Serienmeisters Olympique Lyon einer von mehreren Kandidaten ist. "Er ist eine Option, die wir prüfen. Er ist ein interessanter Spieler, eine Verpflichtung von Carew wäre ein Vorgriff auf die kommende Saison. Er kommt bereits für die Rückserie in Frage", sagte Allofs.

Carew, Sohn eines gambischen Vaters und einer norwegischen Mutter, wurde 1999 mit Rosenborg Trondheim norwegischer Meister. Nach seinem Wechsel zum spanischen Spitzenklub FC Valencia verlor er 2001 in Mailand das Finale der Champions League gegen Bayern München im Elfmeterschießen. Über die Stationen AS Rom und Besiktas Istanbul kam Carew 2005 nach Lyon, wo er einen Vertrag bis 2009 besitzt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×