Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2010

14:21 Uhr

Fußball Bundesliga

Ze Roberto stößt wieder zur Mannschaft

Nach seinem unentschuldigten Fehlen zum Trainingsauftakt ist HSV-Star Ze Roberto seit Dienstagmorgen wieder in Hamburg. Sein Comeback ist frühestens für Ende Januar geplant.

Wieder beim HSV: Ze Roberto. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Wieder beim HSV: Ze Roberto. Foto: Bongarts/Getty Images

Mit zehntägiger Verspätung ist der Brasilianer Ze Roberto vom Bundesligisten Hamburger SV aus dem Heimaturlaub nach Deutschland zurückgekehrt. Der 35-Jährige, der zunächst unentschuldigt beim Trainingsauftakt des HSV am 2. Januar gefehlt hatte, landete am Dienstagmorgen in der Hansestadt. Für das erste Rückrundenspiel der Hamburger am Samstag gegen den SC Freiburg steht der Mittelfeldspieler aufgrund einer Sprunggelenkverletzung aber definitiv noch nicht zur Verfügung.

Familiäre Gründe

Ze Roberto hatte als Grund für sein Fernbleiben familiäre Probleme angegeben. Eine Geldstrafe blieb ihm dennoch nicht erspart. In den kommenden Tagen soll der Routinier zunächst nur Lauftraining absolvieren. Sein Comeback wird er frühestens am 23. Januar im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund geben.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×