Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.10.2014

08:40 Uhr

Fußball Bundesliga

Zwölf Polizisten verletzt nach Massenprügelei auf Schalke

Zuerst flogen Flaschen und Böller, dann prügelten verfeindete Fans von Schalke 04 und Hertha BSC Berlin aufeinander ein. Die Polizei schritt ein. Drei Beamte mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Hier war alles noch friedlich: Fans von Hertha BSC Berlin am Bahnhof in Gelsenkirchen. Reuters

Hier war alles noch friedlich: Fans von Hertha BSC Berlin am Bahnhof in Gelsenkirchen.

GelsenkirchenBei einer wüsten Massenschlägerei nach dem Bundesliga-Spiel Schalke 04 gegen Hertha BSC sind in Gelsenkirchen zwölf Polizisten verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten gegen 21.40 Uhr zunächst Schalke-Anhänger vor dem Hauptbahnhof die Polizei mit Böllern und Flaschen beworfen. Als kurz darauf der Berliner Buskonvoi am Bahnhof hielt, kam es zwischen den verfeindeten Fans zu einer wilden Prügelei.

Dabei wurden Geschäfte, Lokale, der Bahnhof und Polizeiautos beschädigt. Drei Polizisten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Sonderzug, der die Berliner Gästefans nach Hause bringen sollte, konnte erst mit knapp einstündiger Verspätung abfahren. Ein Randalierer wurde festgenommen. Zuvor hatte Schalke Berlin in der Samstagabend-Partie mit 2:0 besiegt.

Fußball: Fakten über Schalke 04

Verein

Gegründet als Westfalia Schalke am 4. Mai 1904 – Mitglieder: 145.000

Stand: März 2017

Erfolge

7 x Deutscher Meister, 5 x DFB-Pokalsieger, 1 x Uefa-Cup-Sieger

Kader

Marktwert: rund 210 Millionen Euro.
Stand: März 2017

Stadion

Veltins-Arena, gebaut 2001

Kosten: 191 Millionen Euro

Plätze: 61.973 (davon 45.664 Sitzplätze)

Sponsoren

Trikots: Gazprom (16 Millionen Euro)

Ausrüster: Adidas

Stadion: Veltins (5 Millionen Euro)

Weitere wichtige Sponsoren: Bet-at-Home, Böklunder, Coca-Cola, Hilsense, R+V Versicherung, Tillman’s

Bilanz 2014

Dank des zweithöchsten Umsatzes in der Vereinsgeschichte hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 seine Schulden weiter reduziert. Umsatz im Geschäftsjahr 2014: 215,3 Millionen Euro, fast neun Millionen mehr als im Vorjahr. Finanzverbindlichkeiten sinken von 178 auf 164 Millionen Euro. Überschuss steigt auf 4,15 Millionen Euro von nach 457.000 Euro im Jahr zuvor.

Umsatz

2015: 264,7 Millionen Euro

2016: 265,1 Millionen Euro

Gewinn

Konzernjahresüberschuss

2015: 29,1 Millionen Euro

2016: 22,5 Millionen Euro

Eigenkapital

2015: minus 50,4 Millionen Euro

2016: minus 21,9 Millionen Euro

Schulden

Finanzverbindlichkeiten

April 2010: 250 Millionen Euro

2016: 129,6 Millionen Euro

Wertvollste Spieler

Brent Embolo (20 Millionen Euro), Leon Goretzka (18 Millionen Euro), Benedikt Höwedes (18 Millionen Euro)
Quelle: Transfermarkt.de

Tickets

Einzelpreise für Karten: 10 bis 52 Euro

Essen und Trinken

Ein Wasser (0,5 l) kostet: 3,30 Euro

Ein Bier der Marke Veltins (0,5 l) kostet: 4,20 Euro

Eine Bratwurst kostet: 2,70 Euro

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×