Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2006

14:20 Uhr

Fußball DFB-Pokal

Bayern-Kontingent hoffnungslos überbucht

Keine Hoffnungen mehr sollten sich Anhänger des FC Bayern München auf Karten für das DFB-Pokal-Finale machen. Für das Kontingent der Münchner von 20 000 Tickets gab es bereits 80 000 Vorbestellungen.

Schon vier Mal mehr Anfragen als Tickets liegen Bayern München für das DFB-Pokal-Finale am 29. April in Berlin gegen Eintracht Frankfurt vor. 80 000 Anfragen von Mitgliedern und Fanklubs gab es schon vor dem Halbfinale des Meisters bei Regionalligist FC St. Pauli (3:0). Das Kontingent der Münchner von 20 000 Tickets ist damit schon überbucht. "Weitere Bestellungen machen deshalb keinen Sinn mehr", sagte Pressesprecher Markus Hörwick.

Der Verein werde nun über die Osterfeiertage eine Zuteilung bzw. Verlosung der Karten vornehmen. Jedes Mitglied wird dann, sollte es ausgewählt werden, zwei Karten bekommen. Die Fans, die Tickets erhalten, werden genauso schriftlich verständigt wie diejenigen, die leer ausgehen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×