Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.03.2006

10:39 Uhr

Fußball DFB-Pokal

Drei Pokalspiele Sperre für Prinz

Stürmerin Birgit Prinz vom Frauen-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Tätlichkeit für drei Pokalspiele gesperrt worden.

Frauen-Bundesligist 1. FFC Frankfurt muss im Pokal-Finale ohne Birgit Prinz auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte die Stürmerin wegen einer Tätlichkeit für drei Pokalspiele. Spielerin und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Torjägerin Prinz hatte am vergangenen Sonntag im Halbfinale des DFB-Pokals der Frauen beim FCR Duisburg (2:1) in der 87. Minute von Schiedsrichterin Elke Günthner (Bamberg) die Rote Karte gesehen. Damit fehlt Prinz den Frankfurterinnen auch im Pokal-Finale gegen Turbine Potsdam am 29. April im Berliner Olympiastadion.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×