Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2009

16:25 Uhr

Fußball DFB-Pokal

Franz und Langkamp fehlen KSC gegen Wiesbaden

Der Karlsruher SC muss im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den SV Wehen Wiesbaden auf Maik Franz und Sebastian Langkamp verzichten. Franz muss sich an der Ferse operieren lassen.

Abwehrspieler Maik Franz ist verletzt. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Abwehrspieler Maik Franz ist verletzt. Foto: Bongarts/Getty Images

Bundesligist Karlsruher SC muss weiter auf Kapitän Maik Franz verzichten. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger muss sich am Donnerstag einer Operation an der Ferse unterziehen. Die Schmerzen am Achillessehnenansatz waren im Zuge des Fersenödems im rechten Fuß aufgetreten. Wie lange Franz ausfallen wird, ist noch fraglich.

"Natürlich ist es für mich nicht schön, nun eine gewisse Zeit auszufallen", erklärte der Verteidiger: "Aber durch die Operation habe ich die Aussicht, im wahrsten Sinne des Wortes wieder richtig auf die Beine zu kommen. Und nur so kann ich der Mannschaft am Ende auch richtig helfen."

Noch ein weiterer Verteidiger wird dem KSC gegen Wehen nicht helfen können: Auch Sebastian Langkamp fällt verletzungsbedingt aus.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×