Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2007

12:48 Uhr

Fußball DFB-Pokal

Viertelfinale im DFB-Pokal zeitgenau terminiert

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Viertelfinal-Begegnungen im DFB-Pokal zeitgenau angesetzt. Dabei werden drei Partien am 27. Februar ausgetragen, eine Begegnung findet am 28. Februar statt.

Die Viertelfinal-Paarungen im DFB-Pokal sind zeitgenau angesetzt worden. Das Topspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC Berlin sowie das Hessen-Derby zwischen Kickers Offenbach und Eintracht Frankfurt beginnen jeweils um 20.30 Uhr. Beide Spiele werden live im Fernsehen übertragen.

Das ZDF überträgt zunächst am 27. Februar das Duell zwischen dem einzig im Wettbewerb verbliebenen Zweitligisten Offenbach und Vorjahresfinalist Frankfurt. Einen Tag später zeigt die ARD die Begegnung der beiden Bundesligisten aus Stuttgart und Berlin.

Die restlichen beiden Viertelfinalspiele zwischen Bundesligist VfL Wolfsburg und Bayern-Bezwinger Alemannia Aachen sowie zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hannover 96 finden beide ebenfalls am Dienstag, den 27. Februar, statt und werden jeweils um 19.00 Uhr angepfiffen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×