Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2008

13:05 Uhr

Fußball EM

Brückner fehlt auf Tschechiens Trainerbank

Der tschechische Nationalcoach Karel Brückner wird nicht mit seiner Mannschaft zu einem Testspiel-Turnier nach Zypern fahren. Der 68-Jährige musste krankheitsbedingt absagen.

Ohne Trainer Karel Brückner muss Tschechiens Nationalmannschaft seine beiden EM-Testspiele am kommenden Dienstag gegen Griechenland und am Mittwoch auf Zypern gegen Polen bestreiten. Der 68-Jährige leide an erhöhter Temperatur, es bestehe der Verdacht auf eine Lungenentzündung, erklärte ein Sprecher des nationalen Verbandes am Sonntag. Brückner werde dem Rat der Mediziner folgen und auf seine Anwesenheit bei den beiden Spielen verzichten.

Tschechien wird bei der EM in der Schweiz und Österreich (7. bis 29. Juni) in Basel das Auftaktspiel gegen die Eidgenossen bestreiten. Darüber hinaus treffen Jan Koller und Co. in ihrer Vorrunden-Gruppe auf Portugal und die Türkei.

Derweil werden die Tschechen vor der EM vom 20. bis 26. Mai ein siebentägiges Trainingslager in Bad Kleinkirchheim absolvieren und dabei ein Testspiel gegen eine Kärntner Regionalliga-Auswahl absolvieren.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×