Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2007

08:52 Uhr

Fußball England

"Manu" will sich weiter absetzen

In der englischen Premier League empfängt Spitzenreiter Manchester United das Schlusslicht FC Watford. Verfolger FC Chelsea will nach der Pleite beim FC Liverpool gegen die Blackburn Rovers Wiedergutmachung betreiben.

Pflichtaufgabe für die "Red Devils": Tabellenführer Manchester United trifft am 25. Spieltag der englischen Premier League auf den Tabellenletzten FC Watford. Dabei geht es eigentlich nur um die Frage, mit wie vielen Gegentoren im Gepäck Cristiano Ronaldo und Co. die Gäste wieder nach Hause schicken werden.

Einen Ausrutscher kann sich das Team von Coach Sir Alex Ferguson allerdings auch gar nicht leisten, denn nach der bitteren 1:2-Niederlage beim FC Arsenal, als "Manu" erst in der Nachspielzeit den K.o. durch "Gunners"-Star Thierry Henry hinnehmen musste, beträgt der Vorsprung auf Verfolger FC Chelsea weiterhin nur sechs Punkte.

Die "Blues" bekommen es ihrerseits an der heimischen Stamford Bridge mit den Blackburn Rovers zu tun. Nach dem 0:2 in Liverpool, wo das Team um Stürmerstar Didier Drogba keine einzige echte Torchance zu verzeichnen hatte, sinnt der Meister auf Wiedergutmachung.

Den dritten Tabellenplatz festigen möchte unterdessen der FC Liverpool. Die Mannschaft um "Skipper" Steven Gerrard muss zu West Ham United reisen. Dort erwartet die "Reds" ein heißer Tanz, schließlich sind die Gastgeber im Kampf gegen den Abstieg auf jeden Zähler angewiesen.

Der Spieltag in der Übersicht:

Dienstag: Sheffield United - FC Fulham, West Ham United - FC Liverpool, FC Portsmouth - FC Middlesbrough (20.45 Uhr), FC Reading - Wigan Athletic (21.00 Uhr). Mittwoch: FC Chelsea - Blackburn Rovers (20.45 Uhr). Newcastle United - Aston Villa, Bolton Wanderers - Charlton Athletic, Manchester United - FC Watford (alle 21.00 Uhr). Die Begegnungen Arsenal London gegen Manchester City und FC Everton - Tottenham Hotspur werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×