Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.03.2006

15:20 Uhr

Fußball England

Robben muss vier Pflichtspiele zuschauen

Seine Rote Karte vom Spiel bei West Bromwich Albion hat Wiederholungstäter Arjen Robben vom FC Chelsea eine Sperre von vier Spielen eingebracht. Der Niederländer wurde nach einem groben Foul des Feldes verwiesen.

Wiederholungstäter Arjen Robben vom FC Chelsea muss bei den nächsten vier Pflichtspielen des englischen Meisters zuschauen. Der englische Verband (FA) verhängte die Strafe nachdem der niederländische Nationalstürmer am vergangenen Wochenende bei West Bromwich Albion (2:1) wegen eines Fouls gegen Jonathan Greening die Rote Karte gesehen hatte. Auf die automatische Sperre von drei Spiele für derartige Vergehen legte die FA noch eine Partie drauf, weil Robben bereits im Januar in Sunderland des Feldes verwiesen worden war.

Robben wird Chelsea damit in der Premier League gegen Tottenham Hotspur, FC Fulham und Manchester City sowie im FA-Cup-Viertelfinale gegen Newcastle United fehlen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×