Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.11.2012

20:55 Uhr

Fußball Euro League

Erste Niederlage für Leverkusen

Quelle:SID

Bayer Leverkusen hat mit seiner zweiten Garde die erste Niederlage in der laufenden Euro League kassiert. Bei Metalist Kharkov verlor die Werkself mit 2:0 und musste damit den Ukrainern auch den Gruppensieg überlassen.

Zum Gruppensieg hat es am Ende nicht gereicht für Bayer Leverkusen. dpa

Zum Gruppensieg hat es am Ende nicht gereicht für Bayer Leverkusen.

KharkovIm „zweiten Anzug“ hat Bayer Leverkusen zwar keine schlechte Figur gemacht, den Gruppensieg in der Europa League aber trotzdem verpasst. Die sehr junge B-Elf des Werksklubs unterlag im Topspiel der Gruppe K bei Metalist Charkow mit 0:2 (0:0) und muss damit in der Tabelle den abgeklärteren Ukrainern den Vortritt lassen.

Mit 13 Punkten ist Metalist von den ebenfalls bereits für die K.o.-Runde qualifizierten Leverkusenern (10 Punkte) am letzten Spieltag aufgrund des direkten Vergleichs nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

Die erste Europacup-Niederlage der Saison für Bayer besiegelten Jonathan Cristaldo (46.) mit seinem Treffer rund 30 Sekunden nach dem Seitenwechsel und sowie Cleiton Xavier (85.). Leverkusen musste damit im fünften Spiel die ersten Gegentreffer in der Europa League hinnehmen. Das abschließende Heimspiel am 6. Dezember gegen Rosenborg Trondheim hat somit nur noch statistischen Wert.

Teamchef Sami Hyypiä und Trainer Sascha Lewandowski hatten mit dem Ticket für die Zwischenrunde in der Tasche wie angekündigt kräftig rotiert. Die Startelf vom jüngsten 2:0 gegen Schalke veränderte das Duo auf acht Positionen, vier Junioren-Spieler kamen zum Einsatz. Entsprechend spielte die Werkself vor 39.218 Zuschauern in der EM-Arena zwar nicht wie aus einem Guss, aber trotzdem mutig nach vorne.

Folgerichtig kamen die Gäste zu den besten Torchancen der ersten Hälfte gegen die mit Profis aus Südamerika gespickten Ukrainer. Carlinhos (19.) verpasste nach einem Doppelpass mit Renato Augusto den Führungstreffer ebenso nur knapp wie Junior Fernandes (36.), dessen Schuss Torwart Olexander Gorjainow an die Querlatte lenkte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×