Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2007

16:19 Uhr

Fußball Frankreich

Villa und Lyon tauschen Carew und Baros

Tschechiens Nationalspieler Milan Baros wechselt mit sofortiger Wirkung von Aston Villa zu Olympique Lyon. Gleichzeitig nimmt der Norweger John Carew den umgekehrten Weg und verstärkt den englischen Premier-League-Klub.

Aston Villa aus der englischen Premier League und der französische Meister Olympique Lyon vollziehen einen Stürmertausch. Der tschechische Nationalspieler Milan Baros verlässt die Insel und verstärkt Lyon, im Gegenzug kehrt der Norweger John Carew den Franzosen den Rücken und heuert bei Villa an.

Der 25-jährige Baros, der bei den Engländern noch bis 2008 gebunden war, erhält bei Champions-League-Achtelfinalist Lyon einen Vertrag über dreieinhalb Jahre und trifft in Frankreich auf einen alten Bekannten. Der Tscheche und Olympique-Trainer Gerard Houllier kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit beim englischen Rekordmeister FC Liverpool. Im vergangenen Sommer hatte sich der Hamburger SV vergeblich um die Dienste des EM-Torschützenkönigs von 2004 bemüht.

Carew, an dessen Verpflichtung auch Bundesliga-Spitzenreiter Werder Bremen interessiert war, soll bei den Engländern erst in Kürze einen Kontrakt unterzeichnen. Die Hanseaten hatten in den letzten Wochen mit Lyon über einen Wechsel von Carew an die Weser verhandelt. Bremen ist noch auf der Suche nach einem Stürmer, zumal Mohamed Zidan zum FSV Mainz 05 gewechselt ist und Ivan Klasnic möglicherweise wegen einer Blinddarm-Operation länger ausfallen wird. Auch ein Abgang von WM-Torschützenkönig Miroslav Klose im Sommer steht im Raum.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×