Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2009

10:49 Uhr

Fußball International

Ajax-Coach van Basten muss zahlen

Marco van Basten ist zu 500 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Der Trainer von Ajax Amsterdam war aufs Spielfeld gelaufen, um gegen eine Schiedsrichterentscheidung zu protestieren.

Ajax-Coach van Basten wurde bestraft. Foto: AFP SID

Ajax-Coach van Basten wurde bestraft. Foto: AFP

Mit einer Buße in Höhe von 500 Euro hat das Schiedsgericht des niederländischen Fußball-Verbandes Knvb Ex-Bondscoach Marco van Basten bestraft. Der Trainer von Ajax Amsterdam war am Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den FC Groningen auf das Spielfeld gelaufen, um gegen die Gelb-Rote Karte gegen Jan Vertonghen zu protestieren.

Der Belgier wurde von Schiedsrichter Jan Wegereef vorzeitig in die Umkleidekabine geschickt. Ajax verlor das erste Meisterschaftsspiel nach der Winterpause mit 0:1. Van Basten akzeptiert die Strafe.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×